Die Ausstattung des Hofes

Der Hof:

Der Warle-Hof steht als ehemaliges Bauerngehöft heute für eine vielfältige Nutzung durch Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen, für Familien, Mitarbeiter und Seminare zur Verfügung.

Wohnhaus unten:

Wohnstube

Großes Kaminzimmer mit Warmluftkachelofen sowie einer gemütlichen Schwedenstube. Esszimmer für ca. 12 Personen, vollausgestattete Küche mit Geschirr und Töpfen, Elektroherd, Kühlschrank, Warmwasser und Kochendwasserboiler, Kaffeemaschinen, Toaster, Allesschneider, Geschirrspüler. Kleiner Keller (Regale, Wasseruhr); Bad mit WC, Dusche, Waschmaschine; Flur (Garderobe, Schuhregale).

Küche

Wohnhaus oben:

Fünf Schlafräume mit insgesamt 21 Betten (zwei Zweier-, ein Vierer-, ein Sechser- und ein Siebener-Zimmer), Woll- und Einziehdecken vorhanden. Kleiner Waschraum; Duschraum mit drei Duschen, kleiner Toilettenraum, zwei Durchgangszimmer.

Seitengebäude:

Große Werkstatt mit Materialraum.

Vorderhaus:

Rustikale Einrichtung (ähnlich einer nordschwedischen Wanderhütte), zusätzliche Nutzung bei grösseren Gruppen nach Absprache möglich.

Scheune und Innenhof:

Diverse Lagerräume mit Material für Lagerbau; Tischtennisplatte, Basketballkorb, Werkraum.

Gartengelände:

Hof und Garten (ca. 5.000 m²) mit vielfältigen Blumen, Kräutern und Bäumen; Beeren- und Obsternte bitte nach Absprache. Wiese für Zelte, Spiele, Grillplatz, Feuerstelle, Bach mit großen Bäumen, Wildgehege und Felder am Grundstücksrand. Der Warle-Hof hat eine Ortsrandlage. Das Wohnhaus ist nach hinten versetzt und sehr ruhig.